Hallo Ihr lieben,

wie ich schon auf meiner Facebook-Seite angekündigt hatte, möchte ich Euch heute den ersten Teil der Mallorca-Hochzeit von Anna&Toni zeigen die ich als Hochzeitsfotograf begleiten durfte.

Ausgangspunkt der ganzen Sause war der wunderschöne Ort im Nordosten „Colonia Sant Pere“. Direkt an der Bucht von Alcudia gelegen mit kleinen Gassen, einem kleinen Supermärkten und wenigen Restaurants/Bars. Perfekt um etwas Ruhe von dem Treiben in Hamburg zu bekommen. Den kleinen Strand in Colonia Sant Pere haben wir dann auch gleich in beschlag genommen – Mallorca ohne baden zu gehen? Hallo? Trotz der dunklen Wolken.. ich glaube die hat Petrus nur der bedrohlichen Fotos wegen geschickt, bleib es trocken. Zum Nachmittag bezogen dann so langsam alle Leute Ihre Unterkünfte und genossen das schöne Wetter.

Zum Abend hin wurde auf der Dachterrasse von Maria gerillt und schon einmal ordentlich angeheizt, denn zum späten Abend ging es an die Promenade von Colonia Sant Pere wo eine neue Tapas-Bar Eröffnung feierte. Und ja.. es schmeckte herrlich :-)

Während sich die ganze Truppe am nächsten Morgen – dem eigentlichen Hochzeitstag – so langsam fertig machte, konnte ich etwas Zeit mit dem wunderschönen Kleid (Torrox Hamburg) und den Schuhen (Dune London) verbringen. Toni, der hervorragend in seinem Rooks & Rocks Anzug und den passenden blauen Slippern von House of Hounds aussah, machte sich mit seinen Jungs auf der anderen „Stadt-Seite“ fertig.

In der wunderschönen Ermita de Betlem – einer kleinen Kirche auf einem Berg im Nordosten von Mallorca, konnten Anna&Toni in aller Ruhe ihre kirchliche Trauung genießen. Im Anschluss gab es wundervolle Snacks von Sabine die mit Ihrem Restaurant (Sa Xarxa in Colonia) uns auch am Abend verzaubern würde.

Die Brautpaarfotos machen wir in der Gegend rund um die Ermita de Betlem, die in einer wunderschöne Landschaft eingebettet war.

Zum späten Abend ging es den zu Fuss zum besagten Restaurant in Colonia Sant Pere: Sa Xarxa. Unter freiem Himmel konnten wir uns den Kochkünsten des Sa Xarxa hingeben.

Am nächsten Morgen/Mittag, ging es zum entspannen und auskatern an den Strand von Son Sierra de la marina. Am frühen Nachmittag haben wir dann im El Sol uns noch einmal die Bäuche voll geschlagen und die letzten Stunden gemeinsam genossen. Am nächsten Morgen ging es denn schon wieder nach Hause – leider.

Liebe Anna und lieber Toni,
vielen lieben Dank für diese unvergessliche Hochzeit! <3

So nun ist aber Schluss und hier kommen die Bilder. Es geht aber bald weiter, mit dem „Party-Teil“ in Hamburg, also stay tuned


Read more …