Kategorie: Lüneburg

Das war 2014 – Danke

Hallo Ihr lieben,

bevor ich mit dem „das war 2014“ anfange, möchte ich allen die mir dabei geholfen bzw. die mich dabei unterstützt habe danken. Danke.

Mein Jahr 2014 fing mit einer Reise nach Tansania an – nicht allein, sondern mit Anne&Björn. Es war eine wundervolle Zeit die mir so gut gefiel, das ich im Januar 2015 wieder nach Tansania reisen werde. juhuu Wer von 2014 noch mal die Reise erleben möchte und sich die Bilder anschauen möchte guckt am besten auf meinem Tumblr-Blog.

Im April ging es dann zu meiner ersten Hochzeit an die Ostsee zu Anne&Andreas. Auf/in/bei der Strandbar 54° feierten wir im April eine wundervolle Hochzeit an der Ostsee. Mit Gesa&Claus feierten wir im April in der wundervollen Kirche St. Pauli und zum Essen und Feiern ging es an die Elbe zum Schulauer Fährhaus. Ende April ging es denn zu Beate&Sebastian nach Essen in den Stadtgarten Steele. Dort gab es unter freien Himmel eine wundervolle Trauung.

Im Mai ging es für mich als Hochzeitsfotografen nach Tangstedt in die Wulfsmühle zur Hochzeit von Caro&Felix. Das Louis C. Jacob war für Martina&Frank die passende Location mit einem traumhaften Blick auf die Elbe und den Hamburger Hafen. Für die Hochzeit von Olga&Juri fuhr ich nach Niedersachsen das Landhaus Wachtelhof.

Im Juni war viel los. Als erstes ging es für 4 Tage nach Wiesbaden zu Sarah&Basti die auf Burg Schwarzenstein Ihre Traumhochzeit feierten. Auf Gut Thansen feierten Julia&Nicole eine Sommerhochzeit. Saskia&Thomas kamen per Hubschrauber und feierten Ihre Hochzeit im schönen Schleswig-Holstein – auf dem Gut Pronstorf. Wieder in Hamburg, mit Blick auf den Hamburger Hafen feierten Ulrike&Rolf ihre weltliche Trauung in der Villa im Heine Park.

Der Juli ging gleich mit einer Hochzeit auf Mallorca los. Dort feierten Carina&Stefan samt Freunde auf der unglaublich tollen Finca „Ses Voltes“. Zur Trauung und ging es dann an die Ostküste ins „Port Verd Del Mar„. Wieder in Deutschland, ging es mit Alexandra&Thorsten auf die wunderschöne Nordseeinsel Föhr, wo es neben einem Fussballfest am Strand, einer tollen Trauung und einem leckeren Essen im „Café klein Helgoland“ einem an nichts fehlte. Was dann kam war toll: Urlaub. Drei Wochen mit der Familie weg :-)

Die erste Hochzeit im August fand wieder im Louis C. Jacob statt. Dort heirateten Ekaterina&Jan bei traumhaften Wetter. Im Anschluss ging es für mich gleich wieder nach Niedersachsen, nach Hannover. Dort bzw. etwas weiter westlich am Steinhuder Meer, feierten Marijke&Philipp Ihr Hochzeit. Zu Svenja&Daniel fuhr ich nach Papenburg die im „Hotel in der Alten Werft“ feierten. Heike&Jörn begannen Ihr Hochzeitswochenende mit einem gemeinsamen Abend im „kleinen Jacob„. Am Hochzeitstag wurde dann im Hotel Louis C. Jacob gefeiert. Auf Gut Schönau feierten Maren&christoph ihre Hochzeit. Zum August-Abschluss ging es nach Brandenburg zusammen mit Veronika&Frank feierten wir auf Schloss Neuhardenberg eine unglaubliche Hochzeit.

Im September ging es für mich nach Mölln wo Esther&Matthias auf dem „Waldhof auf Herrenland“ feierten. Gleich danach ging es nach Lübeck zum Gut Mönkhof (Meine TOP Location für das Jahr 2014!) wo Jenny&Johann im Rahmen Ihrer Familie und Freunde eine unvergessliche Hochzeit feierten. In der Lüneburger Heide, auf dem Gut Bardenhagen, feierten Saskia&Marco Ihre Hochzeit bis in die Morgenstunden. Franzi&Fabian hatten in der Elblounge die passende Location gefunden und das Wetter spielte mit, sodass die Trauung draussen im Garten unter freiem Himmel stattfinden konnte – Ende September.

Der Oktober startete mit einem richtigen Kracher… 4 Tage Ibiza zur Hochzeit von Jana&Björn. Und zum Saisonabschluss ging es mit Anette&Stefan zum Gut Thansen für eine herbstliche Hochzeit.

Das war 2014! was kommt 2015? Neben meinen beiden anderen fotografischen Bereichen (Werbung und Politik/Portrait) wird sich 2015 etwas ändern, aber bleibt am Ball und Ihr werdet es sehen.

So an dieser Stelle möchte ich mich bei allen Paaren, die mir Ihr Vertrauen geschenkt haben, ganz herzlich für die tolle Zeit bedanken. Danke!

Euch allen ein wundervollen, gesundes und glückliches Jahr 2015!

Euer Markus

Hochzeit von Tanja & Volker im Haus Schnede

Angefangen hat die Hochzeit mit der standesamtlichen Trauung am Donnerstag in der alten Schlosskapelle in Winsen – ein wirklich tolles altes Gebäude, in dem die Atmosphäre vergangener Tage noch zu spüren war. Zwei Tage später, also am Samstag, ging es für mich Vormittags nach Salzhausen zum Haus Schnede in der Lüneburger Heide, eine alte Jugendstil-Villa (die ich mir ganz gut als Zweitwohnsitz vorstellen könnte) die gerade für die Hochzeitsfeier vorbereitet wurde. So gegen Mittag fuhr ich zu Tanja um bei den Vorbereitungen dabei zu sein. Nachdem Tanja fertig war und wir noch etwas Zeit zum entspannen hatten, fuhr das Hochzeitsauto – eine Überraschung von Freunden vor. Ein Maybach 62S. Die kleine Kirche in Pattensen war perfekt für die Trauung und der Pastor war super. Ganz ehrlich, würde dieser junge Pastor in meiner Gemeinde Sonntags Gottesdienste geben, würde ich da hingehen – es war wirklich ein Fest!

Nach der Kirche ging es mit Umwegen für das Brautpaarshooting zum Haus Schnede wo alle Gäste auf das Brautauto warteten und der rote Teppich lag ausgerollt bereit. Das Haus Schnede gibt einer Hochzeitsfeier einen perfekten Rahmen um in Ruhe ausgelassen zu feiern. Das Wetter spielte mit und trotz der Gewitter in Hamburg und der Unwetterwarnungen vom DWD (Deutscher Wetter Dienst) hat es nicht geregnet und wir hatten viel Sonne – perfekt für einen Hochzeitstag.

Nun wünsch ich euch viel Spaß mit der Hochzeitsreportage und ein ganz großes danke an Tanja, Volker und Dany

Markus


Read more …

Hochzeit auf Gut Bardenhagen

Hallo liebe Leser,

nun war es im April auch für mich soweit, die erste Hochzeit 2012. Wie lange habe ich diesen Moment herbeigesehnt und da kann man doch sagen was man will, wir Norddeutschen haben mit unserem Wetter halt eine sehr lange Winterpause – schade eigentlich. Meine erste Hochzeit dieses Jahr fing mit einem Paarshooting im schönen Lüneburg und als hätten die Götter mich erhört, es regnete NICHT die ganze Zeit. Lüneburg hat eine wunderschöne Altstadt in der das Löwenstein-Kleid einen tollen Kontrast zu den sonst sehr alten Gebäuden gibt. Nachdem wir uns in der Lüneburger Altstadt ausgebtobt hatten, fuhren wir zur kirchlichen Trauung nach Heiligenthal (bei Gellersen). Die Kirche, super süß gelegen, in einem kleinen Dorf passte perfekt. Die anschliessende Feier auf Gut Bardenhagen wurde von der dortigen Leitung perfekt organisiert und das essen war ein Traum. Dj Dirk sorgte mit seiner sympathischen Art und dem richtigen Gefühl, für die perfekte musikalische Unterhaltung.

Vielen Dank an Braut und Bräutigam für den wundervollen Tag.


Read more …