Kategorie: Hochzeit in Lübeck

Das war 2014 – Danke

Hallo Ihr lieben,

bevor ich mit dem „das war 2014“ anfange, möchte ich allen die mir dabei geholfen bzw. die mich dabei unterstützt habe danken. Danke.

Mein Jahr 2014 fing mit einer Reise nach Tansania an – nicht allein, sondern mit Anne&Björn. Es war eine wundervolle Zeit die mir so gut gefiel, das ich im Januar 2015 wieder nach Tansania reisen werde. juhuu Wer von 2014 noch mal die Reise erleben möchte und sich die Bilder anschauen möchte guckt am besten auf meinem Tumblr-Blog.

Im April ging es dann zu meiner ersten Hochzeit an die Ostsee zu Anne&Andreas. Auf/in/bei der Strandbar 54° feierten wir im April eine wundervolle Hochzeit an der Ostsee. Mit Gesa&Claus feierten wir im April in der wundervollen Kirche St. Pauli und zum Essen und Feiern ging es an die Elbe zum Schulauer Fährhaus. Ende April ging es denn zu Beate&Sebastian nach Essen in den Stadtgarten Steele. Dort gab es unter freien Himmel eine wundervolle Trauung.

Im Mai ging es für mich als Hochzeitsfotografen nach Tangstedt in die Wulfsmühle zur Hochzeit von Caro&Felix. Das Louis C. Jacob war für Martina&Frank die passende Location mit einem traumhaften Blick auf die Elbe und den Hamburger Hafen. Für die Hochzeit von Olga&Juri fuhr ich nach Niedersachsen das Landhaus Wachtelhof.

Im Juni war viel los. Als erstes ging es für 4 Tage nach Wiesbaden zu Sarah&Basti die auf Burg Schwarzenstein Ihre Traumhochzeit feierten. Auf Gut Thansen feierten Julia&Nicole eine Sommerhochzeit. Saskia&Thomas kamen per Hubschrauber und feierten Ihre Hochzeit im schönen Schleswig-Holstein – auf dem Gut Pronstorf. Wieder in Hamburg, mit Blick auf den Hamburger Hafen feierten Ulrike&Rolf ihre weltliche Trauung in der Villa im Heine Park.

Der Juli ging gleich mit einer Hochzeit auf Mallorca los. Dort feierten Carina&Stefan samt Freunde auf der unglaublich tollen Finca „Ses Voltes“. Zur Trauung und ging es dann an die Ostküste ins „Port Verd Del Mar„. Wieder in Deutschland, ging es mit Alexandra&Thorsten auf die wunderschöne Nordseeinsel Föhr, wo es neben einem Fussballfest am Strand, einer tollen Trauung und einem leckeren Essen im „Café klein Helgoland“ einem an nichts fehlte. Was dann kam war toll: Urlaub. Drei Wochen mit der Familie weg :-)

Die erste Hochzeit im August fand wieder im Louis C. Jacob statt. Dort heirateten Ekaterina&Jan bei traumhaften Wetter. Im Anschluss ging es für mich gleich wieder nach Niedersachsen, nach Hannover. Dort bzw. etwas weiter westlich am Steinhuder Meer, feierten Marijke&Philipp Ihr Hochzeit. Zu Svenja&Daniel fuhr ich nach Papenburg die im „Hotel in der Alten Werft“ feierten. Heike&Jörn begannen Ihr Hochzeitswochenende mit einem gemeinsamen Abend im „kleinen Jacob„. Am Hochzeitstag wurde dann im Hotel Louis C. Jacob gefeiert. Auf Gut Schönau feierten Maren&christoph ihre Hochzeit. Zum August-Abschluss ging es nach Brandenburg zusammen mit Veronika&Frank feierten wir auf Schloss Neuhardenberg eine unglaubliche Hochzeit.

Im September ging es für mich nach Mölln wo Esther&Matthias auf dem „Waldhof auf Herrenland“ feierten. Gleich danach ging es nach Lübeck zum Gut Mönkhof (Meine TOP Location für das Jahr 2014!) wo Jenny&Johann im Rahmen Ihrer Familie und Freunde eine unvergessliche Hochzeit feierten. In der Lüneburger Heide, auf dem Gut Bardenhagen, feierten Saskia&Marco Ihre Hochzeit bis in die Morgenstunden. Franzi&Fabian hatten in der Elblounge die passende Location gefunden und das Wetter spielte mit, sodass die Trauung draussen im Garten unter freiem Himmel stattfinden konnte – Ende September.

Der Oktober startete mit einem richtigen Kracher… 4 Tage Ibiza zur Hochzeit von Jana&Björn. Und zum Saisonabschluss ging es mit Anette&Stefan zum Gut Thansen für eine herbstliche Hochzeit.

Das war 2014! was kommt 2015? Neben meinen beiden anderen fotografischen Bereichen (Werbung und Politik/Portrait) wird sich 2015 etwas ändern, aber bleibt am Ball und Ihr werdet es sehen.

So an dieser Stelle möchte ich mich bei allen Paaren, die mir Ihr Vertrauen geschenkt haben, ganz herzlich für die tolle Zeit bedanken. Danke!

Euch allen ein wundervollen, gesundes und glückliches Jahr 2015!

Euer Markus

Winterhochzeit in Lübeck

Hallo Ihr lieben,

ich möchte euch mal wieder eine Hochzeit zeigen, die mir auch nach vielen Jahren noch in Erinnerung bleiben wird. Warum? Seid Ihr schon mal bei -10° in einem Hochzeitsoutfit Riesenrad gefahren? Nein? Dann wartet mal auf die Bilder :-) Nun aber wieder zum Anfang. Sabrina und Gerhard haben in Lübeck geheiratet – zur Weihnachtsmarktzeit. Das mag dem einen oder anderen nun nichts sagen, aber wenn jemand von Euch schon mal in Lübeck war und weiß wie klein die Altstadt ist, kann er sich auch ganz gut vorstellen, wie VOLL Lübeck (ja auch wegen dem Lübecker Marzipanhersteller) zur Winterzeit sein kann. Und genau da begann mein Problem. Ein Parkplatz. Ich war wirklich sehr froh das ich recht schnell (es war ja auch noch sehr früh) einen gefunden hatte und konnte so zu Fuß zum Frisör laufen. Das Geschäft von Bianca S ist traumhaft schön und Sabrina konnte den Tag dort perfekt starten. Während Sabrina bei der Kosmetik und dem Frisör saß, vertrieb sich Gerhard mit seinen Freunden die Zeit auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt – gefühlt mit 1.000.000 anderen Menschen.

Der Traugottesdienst wurde in der schönen Aegidien Kirche gehalten und während es draussen immer dunkler wurde, strahlten die Lichter in der Kirche immer heller. Nach dem Gottesdienst, es war schon stock dunkel draussen, hatten Sabrina & Gerhard die Idee eine Fahrt mit dem Riesenrad zu machen. Super Idee wie ich fand und freute mich schon auf wunderschöne Motive… ohne nachzudenken ob es vielleicht Kalt werden könnte. Egal. Während wir dem Riesenrad immer näher kamen dämmerte es mir schon, ob die Idee vielleicht doch nicht so gut sei, aber was… für tolle Bilder friert man auch schon mal. Endlich in der Gondel und noch im Schutz der Häuser hatten wir ja keine Ahnung wie Kalt es sein kann, wenn man über die Dächer von Lübeck schaut – aber auch wie schön. Die folgenden 5-10 Minuten waren gefühlt die kältesten meines Lebens, aber auch wunderschöne Erinnerungen die ich nicht mehr missen möchte. Wieder festen Boden unter den Füßen ging es für uns zur Feierlocation, der Zimberei. Dieses von vorne recht klein ausschauende Gebäude entpuppte sich als wahrer Palast mit schönstem Interieur. Hier hatten die ca. 150 Gäste den nötigen Platz um sich von den Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen. Im Nachbarraum wurde mein neue Photobooth-Box (der übrigens noch nicht lackiert ist… keine Zeit) stunden lang auf Herz und Nieren geprüft. Perfekt.

Nun Schluss der vielen Worte und endlich die Bilder. Liebe Sabrina und lieber Gerhard, vielen lieben Dank für die vielen tollen Stunden und die, die da noch kommen werden. Euch beiden alles Liebe

Markus

Kleid ist von Pronovias (Modell: Palace)
Hair und Makeup: Bianca S
Location: Die Zimberei


Read more …