Hochzeit-Annbritt-Svend-0367

Hochzeit in Lauenburg & Hamburg

Hallo Ihr lieben, ich darf Euch mal wieder eine tolle Hochzeitsreportage zeigen. Geheiratet wurde Standesamtlich im Standesamt Lauenburg, dem wie ich finde schönstem Standesamt im Großraum Hamburg. Aber das ist nur mein persönlicher Geschmack. Nach dem Standesamt wurde – leider – bei Regen draussen mit einem gläschen Sekt & ein paar Häppchen auf die beiden…

Continue Reading →
Hochzeit-Marlen-Henrik-Witthus Seite 19

Hochzeit in Nienstedten

Was für ein goldener Oktober, zumindest an dem Tag als Marlen & Henrik in der kleinen süßen Kirche in Nienstedten geheiratet hatten. Es hat sich schon etwas komisch angefühlt bei 13° in der Sonne zu stehen um einen herum fallen die Blätter von den Bäumen und Hochzeitsbilder zu fotografieren – ich fand jedenfalls super. Wie…

Continue Reading →
Hotel-Jacob-Kerstin-Christop-25

Schweizer Hochzeit im Louis C. Jacob – Hamburg

Ein fröhliches Hallo an alle Blogleser. Es ist mal wieder an der Zeit eine Hochzeitsreportage zu zeigen. Wir schreiben das Jahr 2012, Monat Juli – eigentlich ein Garant für sommerliche Temperaturen und schönste Hochzeitswetter – jedoch nicht in Hamburg. Das Hotel Louis C. Jacob bietet mit seinem Blick auf die Elbe eine Traumhafte Kulisse und…

Continue Reading →

Hochzeitsreportage – Hamburg Pur!

Was für eine Hochzeit. Am Freitag wurde im Hamburger Rathaus – im Phönixsaal – Standesamtlich geheiratet. Die kirchliche Trauung war am Samstag in der St. Michaelis Kirche (der Michel) bei schönstem Wetter. Die Fotos sind u.a. auf dem Michel, im alten Elbtunnel und im Hafen entstanden. Zur Feier ging es zum “Leuchturm-Harburg” an der Aussenmühle.

Continue Reading →

Hochzeit in Wilhelmsburg

Mitte Juni durfte ich die beiden als Hochzeitsfotograf begleiten und dokumentierte so ihren schönsten Tag im Leben. Die Trauung war in Wilhelmsburg in der Kreuzkirche. Zum Feiern ging es weiter Richtung Süden wo bei guter Musik, leckerem Essen und toller Stimmung bis weit in die Nacht gefeiert wurde.

Continue Reading →