Kategorie: Hochzeit auf Gut Thansen

Sommerhochzeit auf Gut Thansen

Hallo Ihr lieben Blogleser,

es ist wieder an der Zeit. Ich möchte Euch gerne die Hochzeitsreportage von Friederike & Jörn zeigen, die auf dem wundervollen Gut Thansen gefeiert haben. Anfangen möchte ich aber am Tag zuvor, bei dem sich ein Großteil der Gäste bei brasilianischen Rodizio schon einmal in Stimmung brachte. Das „riesen Tipi“ auf Gut Thansen sorgte dabei für die richtige Kulisse.

Am nächsten Morgen sorgte Karina Asmus  für das perfekte Styling, sodass sich Friederike mit Ihren Mädels auf den großen Tag freuen konnten. Während Jörn noch mit seinen Jungs „ne Runde laufen“ war genossen die Hochzeitsgäste das tolle Ambiente von Gut Thansen.

Zur kleinen Kirche nach Raven ging es dann im Auto wo bereits alle Gäste gespannt auf die beiden warteten. Wie schon so oft, bin ich von dieser kleinen Kirche begeistert und für die richtige Stimmung sorgte Sandy von Moondance.

Im Anschluss ging es wieder zurück zur Location, wo bereits Angélique von Tortenschön mit ihren WELTBESTEN TORTEN (echt jetzt!) wartete. Jeder Gast, aber wirklich jeder Gast (und Fotograf) hatte seine Freunde an den tollen Leckerein.

Für das Paarshooting schlenderten wir etwas über den Hof und machten einen Abstecher in die Lüneburger Heide. Ich liebe diese Farben, Sträucher und Bäume – ein Traum diese Landschaft.

Zum Abend servierte das Team von Gut Thansen ein wundervolles Essen und es stand für eine ordentliche Party nichts mehr im weg.

Danke Euch beiden <3

—-

Brautkleid: ambacherVIDIC aus Hamburg
Schmuck: Eheringe von Wempe, Verlobungsring Christ, Armreif mit dem rosa Herz von Titlee (kleines französisches Label), Ohrringe von Glück und Seligkeit über Dawanda
Schuhe: Shooshoo

Anzug: Rooks & Rocks aus Hamburg
Schuhe: Scarosso, Hamburg

Blumen: Tante Helga und Mama Heike in Eigenarbeit
Deko: DIY, Pompoms von Pompom your life, Bilderrahmen Menü von Ikea, Gastgeschenke Dulce de Leche von meiner Tante Linda, alles andere selbst gebastelt
Papeterie: Inga Hammy aus Hamburg
Torte: Angélique von Tortenschön

Sänger Kirche: Moondance aus Lüneburg
Visa & Styling: Karina Asmus


Read more …

Das war 2014 – Danke

Hallo Ihr lieben,

bevor ich mit dem „das war 2014“ anfange, möchte ich allen die mir dabei geholfen bzw. die mich dabei unterstützt habe danken. Danke.

Mein Jahr 2014 fing mit einer Reise nach Tansania an – nicht allein, sondern mit Anne&Björn. Es war eine wundervolle Zeit die mir so gut gefiel, das ich im Januar 2015 wieder nach Tansania reisen werde. juhuu Wer von 2014 noch mal die Reise erleben möchte und sich die Bilder anschauen möchte guckt am besten auf meinem Tumblr-Blog.

Im April ging es dann zu meiner ersten Hochzeit an die Ostsee zu Anne&Andreas. Auf/in/bei der Strandbar 54° feierten wir im April eine wundervolle Hochzeit an der Ostsee. Mit Gesa&Claus feierten wir im April in der wundervollen Kirche St. Pauli und zum Essen und Feiern ging es an die Elbe zum Schulauer Fährhaus. Ende April ging es denn zu Beate&Sebastian nach Essen in den Stadtgarten Steele. Dort gab es unter freien Himmel eine wundervolle Trauung.

Im Mai ging es für mich als Hochzeitsfotografen nach Tangstedt in die Wulfsmühle zur Hochzeit von Caro&Felix. Das Louis C. Jacob war für Martina&Frank die passende Location mit einem traumhaften Blick auf die Elbe und den Hamburger Hafen. Für die Hochzeit von Olga&Juri fuhr ich nach Niedersachsen das Landhaus Wachtelhof.

Im Juni war viel los. Als erstes ging es für 4 Tage nach Wiesbaden zu Sarah&Basti die auf Burg Schwarzenstein Ihre Traumhochzeit feierten. Auf Gut Thansen feierten Julia&Nicole eine Sommerhochzeit. Saskia&Thomas kamen per Hubschrauber und feierten Ihre Hochzeit im schönen Schleswig-Holstein – auf dem Gut Pronstorf. Wieder in Hamburg, mit Blick auf den Hamburger Hafen feierten Ulrike&Rolf ihre weltliche Trauung in der Villa im Heine Park.

Der Juli ging gleich mit einer Hochzeit auf Mallorca los. Dort feierten Carina&Stefan samt Freunde auf der unglaublich tollen Finca „Ses Voltes“. Zur Trauung und ging es dann an die Ostküste ins „Port Verd Del Mar„. Wieder in Deutschland, ging es mit Alexandra&Thorsten auf die wunderschöne Nordseeinsel Föhr, wo es neben einem Fussballfest am Strand, einer tollen Trauung und einem leckeren Essen im „Café klein Helgoland“ einem an nichts fehlte. Was dann kam war toll: Urlaub. Drei Wochen mit der Familie weg :-)

Die erste Hochzeit im August fand wieder im Louis C. Jacob statt. Dort heirateten Ekaterina&Jan bei traumhaften Wetter. Im Anschluss ging es für mich gleich wieder nach Niedersachsen, nach Hannover. Dort bzw. etwas weiter westlich am Steinhuder Meer, feierten Marijke&Philipp Ihr Hochzeit. Zu Svenja&Daniel fuhr ich nach Papenburg die im „Hotel in der Alten Werft“ feierten. Heike&Jörn begannen Ihr Hochzeitswochenende mit einem gemeinsamen Abend im „kleinen Jacob„. Am Hochzeitstag wurde dann im Hotel Louis C. Jacob gefeiert. Auf Gut Schönau feierten Maren&christoph ihre Hochzeit. Zum August-Abschluss ging es nach Brandenburg zusammen mit Veronika&Frank feierten wir auf Schloss Neuhardenberg eine unglaubliche Hochzeit.

Im September ging es für mich nach Mölln wo Esther&Matthias auf dem „Waldhof auf Herrenland“ feierten. Gleich danach ging es nach Lübeck zum Gut Mönkhof (Meine TOP Location für das Jahr 2014!) wo Jenny&Johann im Rahmen Ihrer Familie und Freunde eine unvergessliche Hochzeit feierten. In der Lüneburger Heide, auf dem Gut Bardenhagen, feierten Saskia&Marco Ihre Hochzeit bis in die Morgenstunden. Franzi&Fabian hatten in der Elblounge die passende Location gefunden und das Wetter spielte mit, sodass die Trauung draussen im Garten unter freiem Himmel stattfinden konnte – Ende September.

Der Oktober startete mit einem richtigen Kracher… 4 Tage Ibiza zur Hochzeit von Jana&Björn. Und zum Saisonabschluss ging es mit Anette&Stefan zum Gut Thansen für eine herbstliche Hochzeit.

Das war 2014! was kommt 2015? Neben meinen beiden anderen fotografischen Bereichen (Werbung und Politik/Portrait) wird sich 2015 etwas ändern, aber bleibt am Ball und Ihr werdet es sehen.

So an dieser Stelle möchte ich mich bei allen Paaren, die mir Ihr Vertrauen geschenkt haben, ganz herzlich für die tolle Zeit bedanken. Danke!

Euch allen ein wundervollen, gesundes und glückliches Jahr 2015!

Euer Markus

Freie Trauung auf Gut Thansen

Hallo liebe Blogleser,

erst vor wenigen Woche hatte ich das Probeshooting mit Janina & Marc an der Hamburger Elbe und nun war schon die Hochzeit – man wie die Zeit rennt.. naja. Die Hochzeit wurde auf dem Gut Thansen gefeiert, wo ich dieses Jahr schon zum dritten mal war – und ich habe lange noch nicht das Gefühl hier ales entdeckt zu haben. Das Gelände ist so groß und weitläufig und je nach Jahres- und Tageszeit schaut die Umgebung anders aus, dass es für mich als Hochzeitsfotografen so viele unterschiedliche Motive gibt.

Angefangen hat der Tag bei Janina in Hamburg mit dem ersten Teil der Vorbereitungen – Haare und Makeup. Wir sind dann im Anschluss alle per Auto nach Soderstorf  zum Gut Thansen gefahren. Eine kleine Überraschung erwartete uns dort in Form von 160 Motorradfahrern die dort eine brunch-Pause einlegten. Aber keine Angst… die würden gleich wieder abdüsen. Nachdem wir das Brautzimmer im neuen „Pferdestall“ bezogen hatten, machte sich Janina soweit fertig. Marc machte sich in der Zwischenzeit im „Schafstall“ fertig, während draussen die letzten Vorbereitungen für die freie Zeremonie liefen. Die freie Zeremonie, gesprochen von Emel einer Freundin von Janina & Marc, war wunderschön und hoch emotional. Nach der Zeremonie und den Glückwünschen, wurde die Torte angeschnitten (lecker) und das Brautpaar und ich zogen los zum Brautpaarfotos zu machen.

Die Feier fand im „alten“ Schafstall statt und Oli der DJ heizte den Gästen ordentlich ein, sodass um 3:30, als ich mein Photobooth abbaute und ins Bett ging, immer noch gefeiert wurde.

Dir liebe Janina und lieber Marc wünsche ich alle gute für die Zukunft und nun viel Spaß in Kalifornien!


Read more …

Hochzeitsreportage auf Gut Thansen

Hallo liebe Leser

und wieder war ich auf, wie ich finde zum Heiraten schönste Location, Gut Thansen in Soderstorf. Am Freitag ging es ganz entspannt mit einem „come together“ bei einem BBQ (lecker) los und pünktlich zum späten Nachmittag zeigte sich die Sonne von ihrer schönsten Seite und tauchte die ganze Location in eine wunderschöne Farbstimmung. Der Samstag morgen begann für alle in der Werkstatt, dem Restaurant des Gut Thansen, mit einem reichhaltigen Frühstück. Für mich als Hochzeitsfotograf ging es dann los die Vorbereitungen von Isy & Basti zu fotografieren. Die kirchliche Trauung, in der kleinen St. Martin Raven Kirche in Raven (Soderstorf) war der Höhepunkt des Tages und durch den Charme den diese kleine Kirche versprüht war dieser auch gelungen. Per Autokorso ging es dann zurück aufs Gut Thansen, wo vor der Eventscheune der Empfang stattfand. Im Anschluss suchten wir uns für das Brautpaarshooting tolle Ecken in der näheren Umgebung und konnten so ungestört tolle Fotos machen.

Euch nun viel Spaß beim anschauen der Fotos.


Read more …

Als Hochzeitsfotograf auf Gut Thansen

Was war das bitte für ein Tag. Es war für mich die erste SOMMERHOCHZEIT in diesem Jahr und wir alle, das Brautpaar, die Gäste, das Team von Gut Thansen und ich haben es genossen. Angefangen hat der Tag für mich bei der Braut mit den Vorbereitungen. Von der Nordheide ging es dann zum Gut Thansen, wo sich der Bräutigam fertig machte und die eintreffenden Gäste begrüßte. Die freie Trauung, geführt von der umwerfenden Susanne Ulke, genossen alle anwesenden. Nach den Glückwünschen und einer kleinen Stärkung machten wir auf dem Gut Thansen die Brautpaarfotos. Anschliessend zogen sich alle Gäste um, denn nun begann der sportliche Teil der Hochzeit. Das Event-Team von Gut Thansen hatte einige Spiele vorbereitet und nun ging es darum den Sieger der drei Gruppen zu bestimmen – ein extrem lustigen unterfangen (ich hätte gerne mitgemacht). Am frühen Abend versammelten sich dann alle Gäste, in feiner Garderobe, vor dem Restaurant (der Werkstatt) und genossen den weiteren Abend.

Read more …